• +43(0)66030 17 307 Beratung & Bestellung
  • GRATIS Versand ab € 59 Ö | € 99 DE
  • immer zum Top-Preis

5

❥ GRATIS Lieferung ab € 29 in & um Kitzbühel (~12km)

❥ GRATIS Lieferung ab € 29 in & um Kitzbühel (~12km)

Unser Sortiment wächst täglich

Solltest du etwas Bestimmtes nicht finden, schick uns eine Anfrage auf [email protected]
& wir machen Dir ein schnelles unverbindliches Angebot.
Nativ / Italien, Kampanien

Nativ / Italien, Kampanien

1 Produkt


Gesehen 1 der 1 Produkte

La Nostra Azienda, nel cuore dell’entroterra Campano. L’Irpinia.

Irpinia ist reich an alter Geschichte samnitischer Herkunft und wurde im 700 v. Chr. Bewohnt. von den Griechen, die von den Hellenen, ihren Vorfahren, dem Kult des Dionysos und seinen Bacchanten geerbt hatten, was dieses Land zur Heimat der „hellenischen Vitis“ machte, von der Aglianico seinen Namen herleitet.

Irpinia wurde wegen der erstaunlichen Fruchtbarkeit des Landes und der Berufung für den Anbau der Rebe „Kampanien Felix“ genannt und war seit der Antike, als die berühmten „Weine der Kaiser“ bereits hergestellt wurden, ein Land, das der Landwirtschaft gewidmet war. Das Gebiet Kampaniens war eines der ersten und wichtigsten Zentren für die Errichtung, den Anbau und die Verbreitung der Rebe. Der Apennin von Irpinia wurde zum Mutterland der besten Weine Kampaniens wie Greco di Tufo, Fiano di Avellino und Taurasi.

Irpinia zeichnet sich durch eine heterogene Landschaftsvielfalt aus, die von Bergen, Hügeln, Tälern und Hochebenen geprägt ist. Das Gebiet hat eine starke und weltweit einzigartige Identität für die Besonderheiten des Untergrunds und die klimatischen Bedingungen.

Nach dem mächtigen Ausbruch des Vesuvs vor mehreren tausend Jahren siedelten sich pyroklastische Materialien, die von starken Winden transportiert wurden, auf dem Gebiet von Irpinia an und belebten eine dicke Schicht vulkanischer Materialien, die sich im Laufe der Jahrhunderte verfestigte.

Heutzutage bietet das Terroir von Irpinia einen großen Reichtum an mineralischen Mikronährstoffen. Oberflächliche Schichten werden durch geschichteten Kalkstein gebildet, während die Hügel und Täler aus Ablagerungen von sandähnlichen und tonigen Materialien bestehen. Die Böden weisen hauptsächlich eine ausgewogene, tonfreie Textur mit häufiger Steinigkeit auf.

Das mediterrane Klima setzt das Gebiet kalten und feuchten Wintern und heißen Sommern aus, mit starken Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht.

Die Besonderheiten des Territoriums und des Berges wie (aufgrund seiner Nähe zu den Piacentini-Bergen) mediterranes Klima bestimmen starke Produktionsunterschiede und Situationen von extremer Originalität und Heterogenität in den Weinen der Region.

Das Gleichgewicht zwischen Klima, Weinstock und Boden ist perfekt. Eine Balance, die im Laufe der Jahrhunderte immer harmonischer geworden ist und Weine mit überragenden Eigenschaften hervorgebracht hat, die sich durch aromatische Komplexität, einen samtigen, vollen und eleganten Geschmack, ein intensives und delikates Aroma auszeichnen.

Nativ besitzt 15 Hektar autochthone Weinberge. Ein bedeutender Teil der Weinberge befindet sich im Südosten entlang des Kamms, der die Dörfer Castelvetere sul Calore mit Paternopoli verbindet und durch Montemarano und Castelfranci führt

Anmelden

Passwort vergessen?

  • Alle Ihre Bestellungen und Rücksendungen an einem Ort
  • Der Bestellvorgang ist noch schneller
  • Ihr Einkaufswagen wird immer und überall gespeichert

vergleichen0

ga('set', 'userId', 'USER_ID'); // Legen Sie die User ID mithilfe des Parameters "user_id" des angemeldeten Nutzers fest.
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? JaNeinFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »