• +43(0)66030 17 307 Beratung & Bestellung
  • GRATIS Versand ab € 59 Ö | € 99 DE
  • immer zum Top-Preis

5

❥ GRATIS Lieferung ab € 29 in & um Kitzbühel (~12km)

Unser Sortiment wächst täglich

Solltest du etwas Bestimmtes nicht finden, schick uns eine Anfrage auf [email protected]
& wir machen Dir ein schnelles unverbindliches Angebot.
Gérard Bertrand / Frankreich, Languedoc

Gérard Bertrand / Frankreich, Languedoc

3 Produkte


Gesehen 3 der 3 Produkte

Die Domaine Gerard Bertrand ist in Boutenac, einer Cru Lage des Corbières im Languedoc, beheimatet. Das Terroir liegt auf einem Kieselsteinplateau, auf dem sehr alte Carignan Reben gedeihen. Der Winzer Gerard Bertrand ist auf dem Weingut groß geworden und hat den Traditionsbetrieb und all sein handwerkliches Geschick und Weinwissen von seinem Vater George Bertrand übernommen. "Seinen" ersten Jahrgang hat der renommierte Winzer als Zehnjähriger im Jahr 1975 wahrgenommen. Bevor Gerard Bertrand jedoch wirklich Winzer wurde, widmete er sich einer anderen Passion und begannt mit einer Karriere als Rugby-Spieler. Nach drei Jahren musste er jedoch seine Profikarriere abbrechen. Der Vater war viel zu früh verstorben und Gerard musste kurzfristig das Familienunternehmen übernehmen. Gerard war von Anbeginn ein ambitionierter Winzer, der große Weine machen wollte.

Als Gerard Bertrand mit seinem Weingut durchstarten wollte, war der Süden Frankreichs überwiegend von großen Genossenschaften geprägt. Der Winzer unterlag jedoch nie der Versuchung, sich einer solchen anzuschließen. Stattdessen versammelte er ein Team von Önologen um sich und kaufte weitere Domainen und Weinberge. So gelang es ihm, Weine bester Terroirs zu produzieren. Das traditionelle Winzerhandwerk, aber auch die Offenheit für Innovationen spielten dabei stets eine wichtige Rolle. Das Lesegut wird sorgfältig selektiert und vinifiziert. Das Vergären ganzer Trauben verleiht den Weinen von Gerard Bertrand dabei ein besonders intensives Fruchtaroma. Es entstehen Weine mit Seele und Charakter.

Mit dieser Methode, die aus der Bourgogne kommt, war Gerard Bertrand ein Pionier im Languedoc. Ausgebaut werden die Weine des Gutes in Barrique-Fässern. Alle Arbeitsschritte erfolgen in Handarbeit. Die Rebsorten werden genauso gewichtet wie die Herkunft. Weine wie der Terroir St. Chinian bestechen durch ihren intensiven Duft nach Blaubeeren und Kirschen. Die Tannine aus den Eichenholzfässern sind stets perfekt strukturiert. Pfeffrige und würzige Noten sowie Aromen von bitterer Schokolade runden die Rotweine von Gerard Bertrand trefflich ab. Zum einstigen Weingut des Vaters, der "Domaine de Villemajou" sind weitere hinzu gekommen. Inzwischen nennt der Winzer und Geschäftsmann Bertrand vier Weingüter sein Eigen. Mehr als hundert verschiedene Weine werden produziert. Bei den Ansprüchen und Qualitätsstandards werden dabei keine Abstriche gemacht.

Anmelden

Passwort vergessen?

  • Alle Ihre Bestellungen und Rücksendungen an einem Ort
  • Der Bestellvorgang ist noch schneller
  • Ihr Einkaufswagen wird immer und überall gespeichert

vergleichen0

ga('set', 'userId', 'USER_ID'); // Legen Sie die User ID mithilfe des Parameters "user_id" des angemeldeten Nutzers fest.
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? JaNeinFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »