• +43(0)66030 17 307 Beratung & Bestellung
  • GRATIS Versand ab € 59 Ö | € 99 DE
  • immer zum Top-Preis

5

❥ GRATIS Lieferung ab € 29 in & um Kitzbühel (~12km)

Kellerei Terlan / Südtirol, Terlan

Sauvignon Blanc Winkl 2019 0.75 l

(0)

€17,96 €23,50zzgl. Versandkosten-24%

  • SKU: 0468010219

Lieferzeit: 1-3 Werktage € 26.61/Liter Grundpreis

  • Gratis Versand ab € 59,- (AT) € 99,- (DE)

"Der Winkl ist ein saftiger, zart fruchtiger, mineralischer Sauvignon Blanc, der bereits seit 1956 sortenrein vinifiziert wird. Diese Rebsorte wird im Terlaner DOC-Gebiet vor allem rund um die ältesten Gutshöfe schon sehr lange erfolgreich angebaut."

Produktbeschreibung

Sauvignon Blanc Winkl 2019 0.75 l

Der Cantina Terlan Winkl Sauvignon Blanc strahlt hellgelb mit grünlichem Schimmer. Er präsentiert sich in der Nase sehr fruchtbetont mit Aromen von Aprikosen, Mandarinen und Passionsfrucht. Diese vermischen sich mit aromatischen Duftkomponenten von Holunderblüten, Brennnessel und Minze. Am Gaumen setzt sich der fruchtige Eindruck gepaart mit einer feinen Säure fort.

Besonders überzeugt gute Struktur sowie der mineralische und gleichzeitig aromareiche Abgang. In den Frühjahrsmonaten erweist sich der Winkl Sauvignon Blanc als sehr interessant in Kombination mit gekochten weißen Spargeln und Boznersoße aber auch zu gedämpften grünen Spargeln; zu Thunfischcarpaccio, geräuchertem Lachs oder jungem Ziegenkäse.

Das Weinjahr 2019 war ein sehr facettenreiches Jahr. Es begann mit einem trockenen und warmen März. Darauf folgte ein wechselhafter April und ein regenreicher, sehr kühler Monat Mai. Diese langanhaltende kühle Witterung brachte eine sehr langsame Entwicklung der Reben mit sich und führte zu einer etwas verspäteten Rebblüte Anfang Juni. Es folgte ein hochsommerlicher, heißer Juni, welcher von einer extremen Hitzewelle mit Rekordwerten nahe der 40° Celsius-Marke gekennzeichnet war. Diese Witterung begünstigte ein rasches und üppiges Rebwachstum.

Die Monate Juli und August verliefen nicht mehr so extrem heiß. Zwischenzeitlich kam es immer wieder zu Hitzegewittern, welche einerseits für die nötige Abkühlung sorgten und andererseits, lokal aber auch heftige Hagelschläge, mit großen Schäden hauptsächlich in der Zone um Bozen-Gries, mit sich brachten. Die Ernte begann in der ersten Septemberwoche und somit, zurückblickend auf die letzten 10 Jahre, etwas verspätet. Ein schöner Herbst ermöglichte eine gute Traubenreife und verspricht somit einen guten Jahrgang 2019.

Anmelden

Passwort vergessen?

  • Alle Ihre Bestellungen und Rücksendungen an einem Ort
  • Der Bestellvorgang ist noch schneller
  • Ihr Einkaufswagen wird immer und überall gespeichert

vergleichen0

ga('set', 'userId', 'USER_ID'); // Legen Sie die User ID mithilfe des Parameters "user_id" des angemeldeten Nutzers fest.
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? JaNeinFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »